Permalink

Mass Effect 3 – “coalesced.bin” bearbeiten

BioWare hat es Spielern seit dem Erscheinen von Mass Effect 1 konsequent erschwert in die Spielmechanik einzugreifen. Während man beim ersten Teil noch problemlos eine Konsole aufrufen konnte um verschiedene Befehle zu nutzen, wurde diese Möglichkeit schon beim zweiten Teil entfernt und findet sich auch im dritten Teil nicht mehr.

Wer heutzutage die coalesced.bin Datei bearbeiten möchte, in der man diverse Einstellung vornehmen kann (sei es um z.B. dafür zu sorgen das Planeten sich beim Scannen schneller drehen oder um Tasten mit "speziellen" Befehlen zu belegen) hat ein Problem: wie die Dateiendung schon andeutet ist die neue Datei in einem Binärformat gespeichert bei dem man als Laie keinerlei Chance mehr hat sinnvolle Änderungen vorzunehmen.

Glücklicherweise gibt es mittlerweile zwei Tools mit denen man das ändern kann. Gibbed (der Autor des genialen Mass Effect 2 Spielstand-Editors) hat eine Lösung parat mit der man die Datei in einen Haufen JSON-Dateien umwandeln kann (und diese auch wieder zurück in das bin-Format). Diese kann man dann z.B. mit einem Texteditor oder auch Online-Tools wie http://www.jsoneditoronline.org/ bearbeiten.

Komfortabler ist die Lösung von Monochrome Wench. Dort hat man ein kleines Programm mit dem man die Datei bearbeiten kann.

Eine kleine Beschreibung was man alles damit anstellen kann findet man hier.

Über die Tastatur-Bindings funktioniert auch vieles in Mass Effect 3, was schon in Mass Effect 2 funktioniert hat (und auch im Wiki beschrieben ist). Um z.B. unsterblich zu werden (was ziemlich langweilig ist) könnte man in dem Tool von Monochrome Wench erst die Datei öffnen (diese findet sich übrigens unter Mass Effect 3/BIOGame/CookedPCConsole), dann in dem Baum zu bioinput.ini / sfxgamemodebase / bindings = (multiple) navigieren und letzteres doppelt anklicken. Rechts öffnet sich dann eine lange Liste mit Tastatur-Bindings. Dort fügt man einfach in der letzten, leeren Zeile folgendes ein:

( Name="NumPadEight", Command="God" )

und nach dem Speichern und Starten des Spieles muss man im Spiel nur noch auf die "8" auf dem Ziffernblock drücken und wird unsterblich.

Permalink

Willkommen bei netzgere.de :-)

Ich möchte alle Besucher ganz herzlich hier auf dem Blog begrüßen :-)

Egal ob ihr vom alten Blog aus hergefunden habt oder auf anderem Wege hier gelandet seid.

Hier im Blog werdet Ihr in Zukunft jede Menge (hoffentlich spannende / interessante) Artikel zu allen möglichen Themen finden. Das können z.B. Filmtipps sein, interessante Videos, Artikel zu Spielen oder auch epische, politische Rants ;-) Anders als beim alten Blog möchte ich mich hier nicht groß festlegen.

Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffe, dass Ihr hier öfters etwas Interessantes finden möget.

Im Laufe der nächsten Tage werden hier noch ein paar “Umbauarbeiten” und Erweiterungen am Backend durchgeführt und noch einige Kleinigkeiten im Frontend angepasst, aber im Großen und Ganzen ist die Seite jetzt final. Tablet- und Smartphone-Nutzer können sich übrigens über das “Responsive Design” der Seite freuen – sie passt sich auf kleine Bildschirme an.

PS: Ein paar weitere Hintergründe zum Blog findet Ihr übrigens hier.

Seite 2 von 212