Artikelformat

Serientipp: The Guild

Ich weiss nicht, wie ich das geschafft habe… aber ich habe tatsächlich 5 Jahre lang “The Guild” übersehen. Das Ganze ist eine Web-Serie über eine Gruppe von Online-Spielern die zusammen die Gilde “The Knights of Good” bilden.

Die Hauptrolle spielt dabei Felicia Day (vielleicht dem Einen oder Anderen bekannt aus “Dr. Horrible’s Sing Along Blog” – worüber ich eigentlich auch schreiben müsste), die auch alle Folgen schreibt.

Die Folgen laufen dabei immer so ab, dass man erst Cyd sieht (Felicia’s Rolle) wie sie das Geschehen mit ihrer Webcam als Video-Blog zusammenfasst. Diese Aufnahme liegt dabei zeitlich oft nach den Ereignissen die danach im Video zu sehen sind. Im Laufe der jeweiligen folge wird dann immer zwischen diesen “Video-Blog”-Szenen und anderen Szenen hin- und hergesprungen.

Die Serie hat im Laufe der Jahre einige Preise abgeräumt und ist wirklich sehenswert (vor allem wenn man sich selber in Gilden rumtreibt – an dieser Stelle ein herzlicher Gruss an die Reste von Antiquitas ;-)). Fans von Star Trek können sich übrigens über einige Auftritte von Wil Wheaton freuen (lustigerweise ist sein erster Auftritt einem seiner Auftritte bei The Big Bang Theory sehr ähnlich).

Hier gibt es gleich mal die erste Folge:

Autor: Christian

Baujahr 1976, Software-Entwickler und Web-Designer aus Leidenschaft, Erfahrung in gefühlten 9342049 Programmiersprachen (PHP, Perl, C#, VB.Net, VB6, Delphi um nur einige zu nennen), in der Vergangenheit an diversen Open Source Projekten beteiligt (allen voran das gute alte YaBB und YaBB SE)

Kommentare sind geschlossen.