Artikelformat

Mass Effect 3 – Die unsterbliche Eva Core

Nachdem ich das Spiel durchgespielt hatte wollte ich etwas mit einem neuen Charakter testen. Ich habe also ein neues Spiel angefangen und meinen Mass Effect 3 Spielstand importiert. Es lief auch alles super bis ich vom Mars runter wollte. In der letzten Sequenz, in der Eva auf einen zustürmt, hatte ich leider nur eine Pistole mit einem einzigen Schuss in der Hand.

Dummerweise reicht das nicht aus um die gute Eva auszuschalten.

Nach kurzer google-Suche bin ich außerdem darüber gestolpert, dass angeblich auch Waffen mit 8er-Upgrade so viel Schaden an ihr anrichten, dass sie ebenfalls nicht stirbt sondern die “Sheppard mit einer riesigen Klinge aufspiess”-Sequenz abläuft.

Man sollte also tunlichst auf zwei Dinge achten: vor dem hochklettern auf das letzte Dach sollte man die Waffe durchladen und man sollte nach Möglichkeit eine eher schwache Waffe benutzen (ACHTUNG! Das Spiel schaltet immer auf die Pistole um wenn man mehrere Waffen rumträgt). Im Raum nach der Bahnfahrt und vor dem Archiv (der mit der Horde Cerberus-Soldaten) liegt eine Waffe rum. Nimmt man sie auf kann man ja über den dann auftauchenden Dialog die eigene Bewaffnung ändern. Mein Tipp: packt alle Waffen weg und nehmt nur eine Maschinenpistole mit. Die machen selbst bei aufgerüsteten Modellen wenig Schaden und haben eine hohe Schussfrequenz. Ist das dann die einzige Waffe die man dabei hat, wird die in der Eva-Sequenz genutzt und man kann sie damit problemlos erledigen.

Ich hoffe, dass das jemandem hilft der an der gleichen Stelle hängt ;-)

Und vielleicht bringt BioWare ja auch einen Patch dafür raus wenn erst mal mehr Leute über dieses Problem stolpern.

Autor: Christian

Baujahr 1976, Software-Entwickler und Web-Designer aus Leidenschaft, Erfahrung in gefühlten 9342049 Programmiersprachen (PHP, Perl, C#, VB.Net, VB6, Delphi um nur einige zu nennen), in der Vergangenheit an diversen Open Source Projekten beteiligt (allen voran das gute alte YaBB und YaBB SE)

Kommentare sind geschlossen.